"Ein Spiel mit dem Feuer"

Bei regelmäßigem Küchenbetrieb gelangen Fettablagerungen in das Kanalsystem und in den Ventilator. Da Fett sehr schnell entzündlich ist, stellt dies ein hohes Brandrisiko dar. Unter Umständen frisst sich die von der Saugluft angeblasene Flammwalze in Sekundenschnelle durch das Abluftsystem und setzt das ganze Gebäude in Brand.

Das Fett auf den Lüftungsschaufeln beeinträchtigt zudem die Leistungsfähigkeit des Ventilators und der Energiebedarf steigt. Bei starker Verfettung des Ventilators kann dieser unwuchtig werden.

Im Brandfall droht der Verlust des Versicherungsschutzes wegen grober Fahrlässigkeit!

Dipl. Ing.(FH) Detlev Ahrns

Verkauf